Energiebeweger – Anwendung

1. Was bei einer Energiebewegung geschieht:

Nur durch deine Bereitschaft, Vertrauen und konkretem Auftrag, kann blockierte Energie ins Fließen kommen.

Es kommt zu einer Rückanbindung an Dein übergeordnetes Energiefeld,
also dem Bereich, in dem immer alles vollkommen und in bester Ordnung ist.

Wichtig: Dieses Energiefeld ist raum- und zeitlos …!


2. Was Du während Deiner Energiebewegung tust:

Vor der Energiebewegung bitte alle möglichen Störquellen beseitigen! Du setzt oder legst Dich in einem ruhigen und behaglich Raum hin und deckst Dich zu. Du schließt Deine Augen.

Wichtig ist, dass Du Dich und Deine Wahrnehmungen einfach nur beobachtest.

Schicke Deinen Verstand in die „Hängematte“, denn Deine Seele weiß, was für Dich das Beste ist!

 

Habe bitte keinerlei Erwartungshaltungen!


3. Zeitdauer als Fernsession:

Ideal ist eine Stunde. Sei es Dir wert und nimm Dir diese Zeit!

Frage:
Warum eine Stunde Energiebewegung?

Antwort:
Weil zu Beginn dein Geist und deine Seele zur Ruhe kommen möchten und dafür braucht es etwa eine Viertelstunde um den Alpha-Zustand zu erreichen.
Und dann folgt die Phase, die etwa 30- 45 Minuten oder auch etwas länger dauert, in der die Energie-Bewegung geschieht.

Erwarte also nichts, denn dann kann viel mehr geschehen…!!!

SEI EINFACH NUR – SEI im JETZT und atme bewusst, ganz besonders zu Beginn.

Am Ende der Fernsession kann Dein Bewusstsein langsam wieder in die Wachphase zurückkehren, ganz langsam und sanft…

Falls Du eingeschlafen sein solltest, mach Dir keine Gedanken, denn die Energiebewegung bzw. Energie-Rückanbindung an dein Feld funktioniert auch ohne Dein Wachbewusstsein.

 

Weitere Fragen und Antworten:

Hier die immer wieder gestellte Frage:

„Was tue ich als ENERGIEBEWEGER dabei“ — und was empfinde ich selbst dabei?:

Bei einer Fernsession dehne ICH imaginär mein Energiefeld bis zu Dir aus – dies geschieht in Gedankenschnelle.

Du brauchst diesen Vorgang nicht hinterfragen, denn Dein Verstand kann dies nicht nachvollziehen.

Es geht dabei mehr um Dein Vertrauen zu Dir selbst, gar nicht mal um das Vertrauen zu mir.

Ob Du z.B. nun in meinem Wohnort bist oder in Australien wohnst, spielt absolut keine Rolle!

Es spielt noch nicht einmal eine Rolle, ob ich meine Hände über Dich halten würde, oder du Zuhause auf deinem Sofa oder im Bett. Allein mein ausgedehntes Energie-Feld und Dein Auftrag zur Energiebewegung reichen aus, dadurch sind wir definitiv verbunden!

Übrigens – ich empfinde während der Energiebewegung oft nichts – jedoch wundere und freue ich mich immer wieder über die geschilderten Erfahrungen derjeneigen, die die Energiebewegung in Anspruch genommen hatten.

Sehr wichtig. wie bereits erwähnt:
Ich rate Dir frei zu bleiben von Erwartungshaltungen!

Ohne die Erwartung auf ein bestimmtes Erfolgsergebnis ist die Wirkung am größten!
Alles andere wäre eine FORDERUNG des Verstandes – und das funktioniert nicht! Dein Haustier, ob Klein- oder Großtier, für das Du eine Energiebewegung buchst, hinterfragt ganz und gar nicht, wie das alles funktioniert. Es vertraut DIR und du wärst in dem Falle mit mir verbunden aus Ausführender.
Dein Haustier genießt dann die gemeinsame Ruhezeit mit Dir.


Rechtlicher Hinweis:
Diese Art der Energiearbeit ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker und erfolgt auf eigene Verantwortung. Auch stelle ich keinerlei Diagnosen!

Rechtsgrundlage des Geistigen Heilens – hier einsehbar (PDF).


 

Zeitrahmen der Anwendung:
Als Fernsitzung stelle ich Dir grundsätzlich eine volle Stunde zur Verfügung.

Alles hat seinen entsprechenden Wert, so auch die ENERGIEBEWEGUNG.

Was kostet die Energiebewegung?

120,- Euro

Willst Du eine Fernsession, dann nehme Kontakt mit mir auf, und nenne mir deinen Zeitwunsch. Ich bestätige ihn Dir baldmöglichst.

Die obige Gebühr zahlst du vor der Session auf mein Konto ein, dessen Daten du von mir in der Antwort-Email mitgeteilt bekommst.
(Deine Daten sind übrigens bei mir sicher und unter Verschluss).

Nachdem die Gebühr bei mir eingegangen ist, vereinbaren wir einen Termin für die Fern-Session.

 

Kann man die Energiebewegung als Fernsitzun auch als Geschenke buchen?

Antort: Oh ja, eine gute Idee als Freudebereiter! 😀 

Wichtig:
Es sollte immer das Einverständnis des zu Beschenkenden vorliegen!

Frage oder beauftrage mich einfach hier, wir ‚besprechen‘ dann alles weitere.

Für mich ist wichtig, dass Du mir den Namen des Empfängers schreibst und auch seine Email-Adresse (falls vorhanden) oder Telefonnummer. Wie schon erwähnt, die Daten sind bei mir sicher und unter Verschluss!

Der Beschenkte kann dann selbst mit mir Kontakt aufnehmen, um einen Termin zu vereinbaren.

Vielen Dank für dein Interesse und das Lesen bis hierher!

Grüße von Herz zu Herz von
Klaus-Peter



Übersicht der Unterseiten:

Startseite EB Aktuelles Anwendung