Gesund sein – gesund bleiben

Hallo, lieber selbstverantwortlicher Suchender,

ich freue mich, dass du hierher gefunden hast, um zu erfahren, welche Tipps ich für dich durch ständige Recherche im Netz zusammengetragen habe.

Schau mal oben ins Menü, dort findest du eine Seite ‚Gesund sein‘. Sie hies ehemals als eigenständige Seite www.gesund-sein-ist-alles.de, sie ist jedoch durch die Veränderungen der DGSVO unter das Dach von www.peterwiermann.com eingezogen.

Dort liest du ein paar hilfreiche Tipps verschiederner Themen (mit Videos).

Ich setze nun auf meinem Blog unter der Kategorie ‚Gesund sein‘ herausragende Beiträge in die rechte Seitenleiste, damit sie besser/leichter gefunden werden können.

 

Ich habe ein Beispiel, denn auch ich habe so meine „Wehwehchen“, nämlich Krampfadern, die ja eigentlich Krummadern heißten sollten.
Warum sie fälschlicherweise den Namen KRAMPFadern bekommen haben, hängt damit zusammen, dass die Beindurchblutung durch das leider zurückfallende venöse Blut seitens zu schwacher bindegewebiger Rückfallklappen, die Zufuhr mit arteriellem Blut staut.

Dadurch bekommen die Zellen weniger Sauerstoff für ihren Stoffwechseln.
(Vergleich: Ohne Luft im Kamin kein loderndes Feuer).

Viel besser jedoch kann die Ursachen, Zusammenhänge und Hilfsmöglichkeiten Heilpraktiker Constantin Mock im folgenden Video erklären.
Es lohnt sich die 61 Minuten zu investieren:


Götz Wittneben von Neue Horizonte interviewt den Heilpraktiker Constantin Mock zum Thema: „Krampfadern – Ursachen und Prävention – und deren sanfte Behandlung“… [ …].

Ich würde mich freuen, wenn ich dir ein wenig weitergeholfen habe. Als ausgebildeter Masseur u. med. Bademeister, Kneipp-Bademeister und Bewegungstherapeut hat mir der Video-Inhalt sehr viel Erkenntnisse gegeben! Dadurch habe ich viel dazu gelernt, was ich allerdings damals noch nicht zu wissen bekam.

(Übrigens, ich bin Masseur im Ruhestand, jedoch noch aktiv als Anwender der  Methode DORN für die Wirbel und Gelenke).

 

Lust auf Kommentar? Ich freue mich über deine Meinung und eigene Erfahrung zum Thema. Deine Daten sind bei mir sicher, es reicht, wenn du nur deinen Vornamen einträgst, damit ich dich in einem Feedback ansprechen kann – Danke!

Gesunde Grüße von Peter

.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.